• Ruder-Europameisterschaften in Varese Italien
    BRV Bilder Startseite
    Oliver Zeidler Ruder- Europameister 2021 im Einer
    13.04.2021 10:00
  • BRV Skilanglauf Trainingslager 2019/2020
    BRV Bilder Startseite
    Skatend auf den Gipfel des Großen Arber
    20.01.2020 21:01
  • BRV Tagung Wanderrudern, Ruderreviere und Umwelt 2020
    BRV Bilder Startseite
    Der Sportminister war zu Gast in Erlangen 
    23.12.2020 12:40
  • Qualifizierter Landesstützpunkt Rudern
    BRV Bilder Startseite
    Einweihung an der Olympia Regattaanlage 2019
    10.05.2019 13:04

Nachrichten aus dem Bayerischen Ruderverband

BRV E10 Verband

In den Vereinen ist die Rückkehr in den Rudersport zu organisieren   

Die Bayerische Staatsregierung hat am 26.05.2020 weitere Lockerungen im Sport ab dem 8. Juni beschlossen. Die Regelungen wurden in Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege und Vertretern des Bayerischen Landes-Sportverbands und seinen Sportfachverbänden erarbeitet. Darüber hinaus hat Sportminister Joachim Herrmann einen Stufenplan für weitere Lockerungen angekündigt.

So können unter klaren Auflagen von Hygiene-Konzepten ab Montag, den 8. Juni, Fitness-Studios und Tanzschulen sowie Freibäder und Außenanlagen von Schwimmbädern wieder öffnen. Außerdem sind auch der kontaktfreie Outdoor-Trainingsbetrieb in Gruppen von bis zu 20 Personen, kontaktfreie Indoor-Sportarten, das Training von Rehabilitationssportgruppen sowie der Trainingsbetrieb für National- bis einschließlich Landeskaderathleten der nichtolympischen Sportarten wieder zulässig. Für kontaktlose Sportarten im Freien wie beispielsweise Rudern, Leichtathletik, Tennis oder Golf ist auch der Wettkampfbetrieb wieder erlaubt.

Es bleibt aber dabei: Die Anlagen sind sind inclusive der Umkleideräume weiterhin geschlossen, es darf nur das Sportgerät herausgenommen und zurückgebracht werden. Es gilt Maskenpflicht beim Herausnehmen und Zurückstellen des Sportgeräts, in geschlossenen Räumen, beim Durchqueren von Eingangsbereichen und in WC-Anlagen. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen weiterhin konsequent eingehalten werden. 

Für den Vereinssport und den Trainingsbetrieb ist das ein Lichtblick am Ende des Tunnels. Damit sind jedoch auch Regelungen verbunden. Bei einer Videokonferenz haben das Präsidium des BRV und Vereinsvorsitzende am 29. Mai ausgetauscht und sich mit den Auswirkungen auf den Rudersport beschäftigt. Kann der Rudersport schon aufatmen ? 

Wir bitten alle dringend, die Bestimmungen einzuhalten – weitere Schritte werden folgen 

Wir appellieren an alle Vereine und an unsere Sportlerinnen und Sportler, bei diese Lockerungen im Sinne des Gesundheitsschutzes ein Höchstmaß an Eigenverantwortung an den Tag zu legen. Wir stehen alle auf unseren Gewässern unter Beobachtung.

Alle Vereine sind aufgefordert, für sich entsprechende Regelungen zu erstellen. Anleitungen geben die Veröffentlichungen des BLSV und des DRV.. 

Der BRV empfiehlt: (nach Rückmeldung  des Ministeriums werden die Empfehlungen angepasst)

Allgemein:

  • Rudern im Einer
  • Rudern im Zweier/Zweier ohne, wenn beide in gemeinsamer Hausgemeinschaft leben
  • Duschen und Umkleiden geschlossen halten
  • Toiletten dürfen benutzt werden, wenn sie nicht zur Umkleide gehören
  • Motorboot-Begleitung erlaubt (Sicherheitsgedanke), aber die allgemeinen Vorschriften müssen beachtet werden. Ggf. von Behörde vor Ort nochmals absichern lassen.

Für Kadersportler lt. Kaderliste des BRV:

  • Bei einer Trainingsmannschaft (max. 5 Personen inkl. Trainer) sind auch Mannschaftsboote erlaubt. Wichtig: Die Mannschaften müssen immer gleich sein und dürfen nicht gemischt werden.
  • Grundsätzlich ist die Benutzung der Sporträume gestattet: Was der BRV im Sinne der Gleichheit im Verein NICHT empfiehlt.

Die Anweisungen der Bayerischen Staatsregierung und die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in allen Details unter diesem Link:

Die Situation für die bayerischen Rudervereine

Das Präsidium des Deutschen Ruderverbandes hat alle DRV- und DRJ-Veranstaltungen bis zum 15. August 2020 ausgesetzt. Ausnahmen soll es keine geben (DRV Home Page). Neuer Sachstand:    .   

  • Nationale Vergleichsregatta Bundesfinale U17/ U19/ U23 am 16-18.10.2020 : Die Planungen zum Wettbewerb U23, der Regionalgruppen U19 und Auswahlmannschaften der Bundesländer U17 werden intensiv weitergeführt und die Durchführungsmodus konkretisiert...

Immer mehr nationale/internationale Regatten und  Veranstaltungen werden abgesagt. Aufgrund der Vielzahl an Absagen - bei denen unser Blick auch auf den Regatten und Maßnahmen in Bayern liegt -  ist die aktuelle Sachlage in der Terminliste des BRV und im Eventkalender des DRV abgebildet.

Neuer Sachstand Regatten im bayerischen Verbandsgebiet:

  • Der BRV plant die Bayerischen Meisterschaften als eine 1000 m- Regatta im Herbst nachzuholen. Eine Entscheidung zum Standort bzw. zum Termin ist noch offen.

Für Informationen über den Umgang mit der Corona-Epidemie bzw. Auswirkungen auf die Ruderlandschaft empfehlen wir auch folgende Seiten:

Lasst uns die Zeit nutzen, kühlen Kopf zu bewahren, angemessen und umsichtig zu reagieren um diese gesamtgesellschaftliche Herausforderung zu bestehen. 

Text: Bayerischer Ruderverband I Präsidium

Ausblick in Stufen aus BRV webinar vom 29.05.2020
veröffentlicht am Montag, 8. Juni 2020 um 22:30; erstellt von Walter, Gerhard
letzte Änderung: 08.11.20 15:59

BRJ Pfingstlehrgang abgesagt und Bundeswettbewerb verschoben

BRV J10 Ruderjugend Berichte

Die Absagen von Trainingslagern und Ruderwerttbewerben gehen leider weiter: Die Bayerische Ruderjugend sagt Corrona bedingt den BRJ-Pfingstlehrgang ab. Der Bundeswettbewerb in Salzgitter wird auf den 4./ 5. September verschoben - in den bayerischen Sommerferien.

29.04.2021 11:11

Lockerung im Kindertraining und Impfen für Trainer im Nachwuchsbereich

BRV E10 Verband

Auch in Bayern dürfen seit dem 28. April Kinder unter 14 Jahren in kleinen Gruppen bis 5 Sportler trainieren. Die beiden Verbände BLSV und Teamsport Bayern haben bei der Staatsregierung interveniert, damit diese bundesweite Regelung auch im Freistaat gilt. Neu ist auch: Trainer im Kinder- und Jugendbereich können sich priorisiert impfen lassen. 

28.04.2021 14:57

Neu: Zukunftspreis des Bayerischen Rudersports

BRV E10 Verband

Bei diesem neuen Nachwuchspreis sind die Rudergesellschaft München 1972 und der Wagginger Ruderverein die ersten Preisträger. Sie bekommen je 5.000 Euro. Den mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis für die „Beste Jugend-Corona-Strategie 2020“ ging an den Ruderverein Erlangen.

 

26.04.2021 15:39

Empacher-Rennvierer sucht neuen Besitzer

BRV E10 Verband

München 17.04.2021

Der Bayerische Ruderverband veräußert aus seinem Bootsbestand einen Empacher Rennvierer K 45 6604 4- ohne Steuermann.

17.04.2021 10:06

Oliver Zeidler zum zweiten Mal Einer-Europameister

BRV A10 Leistungssport News

Bei den Ruder-Europameisterschaften im italienischen  Varese ist Oliver Zeidler (DRCI) zum zweiten Mal Europameister im Einer geworden. Er errang die einzige Goldmedaille für Deutschland. Von den vier Ruderern aus Bayern, die in Varese gestartet sind, kamen drei ins Finale: Neben Oliver Zeidler waren es Joachim Agne (ARCW)  im leichten Einer (5) und Sophie Oksche (DRCI) im Frauen-Achter (Platz 5). Der Passauer Felix Wimberger war im Männer-Vierer ohne im Vorlauf leider äußerst knapp ausgeschieden.   

11.04.2021 18:50

Inga Rose für "herausragende Leistungen" als Trainerin geehrt

BRV C10 Vereine News

Inga Rose wurde als langjährige Vereinstrainerin der Rudergesellschaft München 1972 von der Süddeutschen Zeitung in Kooperation mit der Dr.-Ludwig-Koch-Stiftung für ihr herausragendes Engagement geehrt. Insgesamt werden zwölf Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus dem Raum München ausgezeichnet.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
03.05.2021 14:01

Volunteer bei den European Championships 2022 in München

BRV C10 Vereine News

Mit den European Championships 2022 richtet München die größte Multisportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 aus. Vom 11. – 21. August 2022 stehen neun Europameisterschaften auf dem Programm: Mit  mehr 4.400 Athletinnen und Athleten in neun Sportarten - darunter Rudern und Kanu. Dafür werden über 6.000 Volunteers in 16 Bereichen gesucht. Anmelden kann man sich vom 01. Mai bis zum 31. August 2021. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
30.04.2021 12:04

Neuwahlen im Vorstand von Regatta München

BRV C10 Vereine News

Der Vorstand von Regatta München e.V. musste nach dem Tod von Jutta Deuschl neu aufgestelt werden. Bei einer digitalen Mitgliederversammlung wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt. Oliver Bettzieche wurde als Vorsitzender wiedergewählt, neu ist Philipp Dierken als stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Jörg Reinhardt (RG München 1972) bleibt Finanzvorstand. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
29.04.2021 11:33

DRCI trauert um Harald Renninger

BRV C10 Vereine News

Nach langer schwerer Krankheit starb am 21. März der langjährige Präsident des DRC Ingolstadt  im Alter von 78 Jahren. Nicht nur bei den früher vom DRCI ausgerichteten Bayerischen Ruder-Meisterschaften, auch bei der Ruder-Weltmeisterschaft 1981 in München war er als Regattaarzt tätig. Aufgrund dieser Einsätze sowie seiner zahlreichen Regattateilnahmen war Harry vielen RudersportlernInnen in Bayern bekannt.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
15.04.2021 23:56

Lindauer Ruderclub mit neuem Vorstand

BRV C10 Vereine News

Der Lindauer Ruderclub hat bei einer digitalen Jahreshauptversammlung den Vorstand neu aufgestellt. Neuer Vorsitzender wurde Hans-Jürgen Kramp, 2. Vorsitzende Sabine Lutterloh. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
12.04.2021 23:56

Archiv

Partner

Termine

Samstag, 15. Mai 2021
Absage - 23. Welfenregatta- Langstrecke Absage - 23. Welfenregatta- Langstrecke
Sonntag, 23. Mai 2021
BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRV Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
BRJ Einladungs-Sichtungslehrgang Pfingsten Oberschleißheim BRJ Einladungs-Sichtungslehrgang Pfingsten Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim BRJ Pfingstlehrgang Oberschleißheim
Montag, 31. Mai 2021
Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges Trainer C Fortbildung im Rahmen des BRJ Pfingstlehrganges
Samstag, 12. Juni 2021
59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta 59. Bamberger Ruder-Regatta - verbunden mit einer JuM-Regatta
Freitag, 25. Juni 2021
BRJ Vorbereitungslehrgang BW BRJ Vorbereitungslehrgang BW
Samstag, 10. Juli 2021
Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021 Nürnberger Kurzstreckenregatta 2021
Samstag, 17. Juli 2021
Trainer C Fortbildung Breitensport und Jugend Trainer C Fortbildung Breitensport und Jugend
Samstag, 24. Juli 2021
49. Bayer. Ruder-Meisterschaften 49. Bayer. Ruder-Meisterschaften
Freitag, 3. September 2021
52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee 52. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen - auf dem Salzgittersee
Freitag, 10. September 2021
BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim BRJ TaFö „Technik Einer“ Oberschleißheim
Freitag, 10. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 1 Rudern
Freitag, 17. September 2021
Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021 Trainerlehrgang C : Aufbauteile Rudern Oberschleißheim 2021: Aufbauwochenende 2 Rudern
Samstag, 25. September 2021
36. Roseninsel-8er - Langstreckenregatta für 8er (Oktoberfestregatta) 36. Roseninsel-8er - Langstreckenregatta für 8er (Oktoberfestregatta)

zum Terminkalender »

Partner